Die Trope



Josef Matthias Hauer fand heraus, daß sich jede der 479,001.600 Zwölftonreihen einer der 44 Tropen zuordnen läßt, die er 1926 in seiner Schrift "Zwölftontechnik" (Universal Edition Wien) veröffentlicht hat.


Er legt insgesamt 12 Tropentafeln vor: Bei der hier wiedergegebenen Tafel I gehen alle Tropen vom tiefsten Ton "dis=es" aus; die übrigen Tafeln stellen davon eine Transposition dar (bei Tafel II baut alles auf dem Ton "e" auf, bei Tafel III auf dem Ton "f" etc.).

Nähere Details zur Trope finden sich unter:





vorige Seite - nächste Seite


Weiterführende Informationen in Wort und Ton siehe:

Links
Linkregister (öfters gesuchte Links)

siehe auch:
Klangreihenmusik (Gesamtüberblick)

siehe auch: Josef Matthias Hauer

siehe auch: Behandlung Hauers im Musik-Kolleg Online

siehe auch:
Ausschnitt aus der Tropentafel IV (enthalten im Musik-Kolleg Online)

siehe auch:
Tropenlehre (in der freien Enzyklopädie WIKIPEDIA)

siehe auch:
Zwölfton-Notenschriften

zurück zum Stichwortverzeichnis

zurück zur Startseite