Impromptu für Harfe, op. 34,

 

Einführende Worte:

Der französische Werktitel "Impromptu" leitet sich von der lateinischen Wendung "in promptu" (= "in Bereitschaft", "zur Hand") her und bezeichnet ursprünglich ein von Spontaneität getragenes, aus einer eher heiter-gelösten Augenblicksstimmung heraus entstandenes lyrisches Musikstück. In Sengstschmids Komposition, ein 1971 für die Harfinistin Ingrid Schwarz geschaffenes "Lied ohne Worte", erklingt nach einer rhapsodisch konzipierten Einleitung eine gesangvolle melodische Linie, eingebettet in figurativ aufgelöste zwölftönige Klangreihenakkorde.

Siehe auch:
Hörbares im Internet




Musiktheoretische Notizen:


Form:
Dem Impromptu, einer Klangreihenkomposition, liegt zwar der Reihenablauf einer kleinen Abwandlung zugrunde, allerdings ohne Auswirkung auf die Form der Komposition. So beruht die rhapsodische Einleitung (Takt 1 bis 18) auf den Klangreihenakkorden Nr. 1 bis 8, während der eigentliche Hauptteil (Takt 19 bis 74) vom Klangreihenakkord Nr. 8 bis Nr. 84 reicht.

Der Reihenverlauf sieht folgendermaßen aus:
 

Reihe 1:

e

ges

c

gis

a

cis

h

f

b

g

d

es
 
 123456789101112 

Reihe 2:

ges

c

gis

a

cis

e

f

b

g

d

es

h
 
234561891011127 

Reihe 3:

c

as

a

cis

e

fis

ais

g

d

dis

h

eis
 
345612910111278 

Reihe 4:

gis

a

cis

e

fis

c

g

d

es

h

f

b
 
456123101112789 

Reihe 5:

a

cis

e

fis

c

as

d

dis

h

f

b

g
 
561234111278910 

Reihe 6:

cis

e

fis

c

as

a

dis

ces

f

b

g

d
 
612345127891011 

Reihe 7=1:

e

ges

c

gis

a

cis

h

f

b

g

d

es
 
123456789101112 



Klangreihe:



Obwohl die obige Abfolge eine Wiederholung beinhaltet (7.=1. Zwölftonreihe), wird bei der Bildung der in freier Harmonisierung erstellten Klangreihen eine solche Wiederholungsmöglichkeit nicht aufgegriffen mit dem Resultat, daß die Klangreihen 1 und 7 verschieden lauten:
 
 

Zwölftonreihe 1:

e

ges

c

gis

a

cis

h

f

b

g

d

es

(ges)

               
Klangreihe 1:ggesgesgisgis  gis g g(ges) 
 eeeee  f f es(es) 
 ddccc  cis des d(d) 
 bbbba  h b b(b) 
               
Klangreihenakkord Nr.:123456789101112(13) 
Takt:1-23-45-91011-14  15-19 20 21-22  
 
 

Zwölftonreihe 2:

ges

c

gis

a

cis

e

f

b

g

d

es

h

(c)

               
Klangreihe 2:gesgesgisgisgisgis   g    
 esesesesese   f  (es) 
 dcccciscis   d  (c) 
 bbbaaa   b  (h) 
               
Klangreihenakkord Nr.:131415161718192021222324(25) 
 
Takt:23  24     25-26    
 
 

Zwölftonreihe 3:

c

as

a

cis

e

fis

ais

g

d

dis

h

eis

(gis)

               
Klangreihe 3: asa aa  ggg (gis) 
   eses efis  fisfisfis (eis) 
  cc cisdes  ddisdis (dis) 
  hh hh  aisaish (h) 
               
Klangreihenakkord Nr.:252627282930313233343536(37) 
 
Takt: 27  27-2829-30  31 31-32   
 
 

Zwölftonreihe 4:

gis

a

cis

e

fis

c

g

d

es

h

f

b

(a)

               
Klangreihe 4:gis   fis g  ggg(g) 
 eis   e e  esff  
 dis   cis c  ddd  
 h   a a  hhb(a) 
               
Klangreihenakkord Nr.:373839404142434445464748(49) 
 
Takt:33-34   35-36 37-38  39-4040   
 
 

Zwölftonreihe 5:

a

cis

e

fis

c

as

d

dis

h

f

b

g

(cis)

               
Klangreihe 5:  g fis fisfis f  (f) 
   e e ddis dis  (cis) 
   cis c cc h  (b) 
   a a asas as  (g) 
               
Klangreihenakkord Nr.:495051525354555657585960(61) 
 
Takt:  41-42 43-44 45-4647 48    
 

Zwölftonreihe 6:

cis

e

fis

c

as

a

dis

ces

f

b

g

d

(e)

                
Klangreihe 6:feeeeedisdisdis   (d) 
 ciscisciscccccesces   (b) 
 bbbbasaaaa   (g) 
 ggfisfisfisfisfisfisf   (e) 
               
Klangreihenakkord Nr.:616263646566676869707172(73) 
 
Takt:495050-5152  5353-5455-56     
 

Zwölftonreihe 7=1:

e

ges

c

gis

a

cis

h

f

b

g

d

es


               
Klangreihe 7:dd cccis desdesdesdd  
 bb baa hbbbb  
 gges gisgisgis gisgisggg  
 ee eee ffffes  
               
Klangreihenakkord Nr.:737475767778798081828384  
 
Takt:57  5859-6061-62 63-6667-6869-70 71-74  





vorige Seite - nächste Seite


Weiterführende Informationen in Wort und Ton: siehe Links

siehe auch: Klangreihenmusik (Gesamtüberblick)

zurück zum Stichwortverzeichnis

zurück zu den einführenden Worten (Überblick)

zurück zur Startseite

Hinweis: Um Musik hören zu können, vermag man ein entsprechendes Programm kostenlos aus dem Internet herunterzuladen und zu installieren (zum Beispiel www.winamp.com oder www.real.com).